Stadt Goslar begrüßt ihre neuen Auszubildenden und Studierenden

„Wenn Sie wollen, dann können Sie hier bei uns richtig durchstarten.“

Goslar. Neun neue Beschäftigte für die Goslarer Stadtverwaltung konnten Erster Stadtrat Dirk Becker, Oliver Kasties, Fachbereichsleiter Zentrale Dienste und damit Personalverantwortlicher, Personalsachbearbeiterin Gina-Denise Koch sowie die Interessenvertretungen heute begrüßen. Melanie-Viola von Drachenfels, Emma Stoldt und Sarah Noepel werden zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet und Dennis Wettig sowie
Jan Reinecke sind als Stadtinspektoren-Anwärter gestartet. Ihre Ausbildung zur Forstwirtin beziehungsweise zum Forstwirt haben Lara Diez und Hendrik Schulze begonnen. Fabian Stelter wird zum Fachinformatiker der Fachrichtung „Systemintegration“ ausgebildet und Nantke Janssen startet mit ihrem Bachelorstudium mit Praxiskooperation für die Fachrichtung „Digital Technologies“.

„Besonders schön an der Stadt Goslar ist die überschaubare Größe“, erklärte Dirk Becker. Man kenne sich untereinander und könne sich gegenseitig helfen. Der Erste Stadtrat appellierte an die Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger „offen“ und „aufgeschlossen“ zu sein. „Sie können jederzeit zu uns kommen und mit uns reden.“ Oliver Kasties bot seitens des Fachdienstes Personal ebenfalls ein offenes Ohr bei Fragen, Anregungen oder Problemen an. „Wir hoffen, dass Sie nach der Ausbildung bei der Stadt Goslar bleiben. Für die Zukunft hätten sie beste Aussichten“, so Becker. „Wenn Sie wollen, dann können Sie hier bei uns richtig durchstarten.“

Jetzt ist aber erst einmal Kennenlernen angesagt. Die dreijährige Ausbildung und die Sudiengänge beginnen mit der sogenannten Kick-Off Woche. Der berufliche Nachwuchs kann sich untereinander, die Verwaltung und das Kollegium kennenlernen.

Download der Pressemitteilung:
Stadt Goslar begrüßt ihre neuen Auszubildenden und Studierenden

Download des Bildmaterials:
230801 Azubis Gruppenbild

Foto (Stadt Goslar): Erster Stadtrat Dirk Becker (vorletzte Reihe, li.), Gina-Denise Koch vom Fachdienst Personal und Oliver Kasties (letzte Reihe, v. li.), Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, begrüßen zusammen mit den Interessenvertretungen die neuen Kolleginnen und Kollegen auf der Rathaustreppe.

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.