Jugendförderung 2024 der Stadt Goslar

Vereine und Verbände können ab sofort Anträge stellen

Goslar. Vereine und Verbände können ab sofort Anträge zur Förderung der Jugendarbeit bei der Stadt Goslar stellen. Finanziell gefördert werden Kinder- und Jugenderholungen wie Ferienfreizeiten und Jugendfahrten, internationale Jugendarbeit im Sinne der Begegnung junger Menschen verschiedener Nationen sowie Bildungsveranstaltungen, Materialien und Geräte für die Jugendarbeit. Anträge können bis zum 1. Oktober 2023 bei der Stadtjugendpflege Goslar gestellt werden. Alle Informationen zur Förderrichtlinie sowie der Antrag können unter https://jugend.goslar.de/jugendfoerderung eingesehen werden.

Für Fragen oder Unterstützungsbedarf steht die Stadtjugendpflege unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05321 704-479 oder -342 zur Verfügung.

Download der Pressemitteilung:
Jugendförderung 2024 der Stadt Goslar

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.