Dominik Steinmeier wird Stellvertreter des Ortsbrandmeisters

Staffelstabübergabe in Lengde – Dominik Dreilich trat nicht mehr zur Wahl an

Goslar. Die Ortsfeuerwehr Lengde bekommt einen neuen Stellvertreter des Ortsbrandmeisters. Dominik Steinmeier wurde mit Wirkung zum 12. Dezember für die nächsten sechs Jahre in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen. Sein Vorgänger Dominik Dreilich hatte sich aus beruflichen Gründen nicht erneut zur Wahl gestellt, bleibt der Wehr aber als aktives Mitglied und Ausbilder erhalten.

Erster Stadtrat Burkhard Siebert hatte die Ernennung und die Verabschiedung im Beisein von Stadtbrandmeister Christian Hellmeier und Tim Meißner, Fachdienstleiter Sicherheit und Ordnung, vorgenommen. Siebert dankte Dreilich für sein Engagement in den vergangenen sechs Jahren im Ehrenamt und wünschte seinem Nachfolger Steinmeier viel Erfolg.
Auch Stadtbrandmeister Hellmeier dankte Dominik Dreilich für die geleistete Arbeit und freute sich über den reibungslosen Übergang. Es sei für die Feuerwehren in den letzten zwei Jahren keine einfache Zeit gewesen, da oftmals Dienst- und Übungsabende ausfallen mussten, so Hellmeier.

Download der Pressemitteilung:
Dominik Steinmeier wird Stellvertreter des Ortsbrandmeisters

Download des Bildmaterials:
211130 Ernennung FFW Lengde
Foto (Stadt Goslar): Erster Stadtrat Burkhard Siebert (links) und Stadtbrandmeister Christian Hellmeier (rechts) umrahmen Dominik Dreilich (2.v.r.) und Dominik Steinmeier nach der Übergabe der Urkunden

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!