Familienwegweiser bündelt Informationen für alle Generationen

Broschüre liegt ab sofort im Bürgerbüro, Kitas, Schulen und Museen aus

Goslar. Die Stadt Goslar wartet mit einem neuen Familienwegweiser auf. Die Broschüre bündelt alle Informationen und Adressen, die für Familien interessant sind – von Kinderbetreuung, Schulbildung und Jugendarbeit, über Angebote für Senioren, bis zu Kunst und Kultur oder Beratung und soziale Hilfe. Im Gegensatz zur Erstauflage von 2010 behandelt die Familienbroschüre nun auch die Themen Migration und Integration. Außerdem enthält sie erstmals die Rubrik „Gesundheitswesen und Hilfe im Notfall“, welche u.a. ein Ärzteverzeichnis beinhaltet.

„Die Familie ist der wichtigste Baustein einer Gesellschaft“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk. Der Familienwegweiser versuche Auskunft zu Fragen in allen Lebensphasen zu geben. Das sind für junge Familien besonders Kinderbetreuung und frühkindliche Bildung, Schul- und Berufsbildung. Für den etwas älteren Nachwuchs sind die Kapitel Jugendarbeit, Sport und Spiel interessant, für Senioren der Punkt „Leben und Erleben im Alter“. Freizeittipps finden Leserinnen und Leser unter „Kultur und Veranstaltungshighlights“. Ergänzt wird das Nachschlagewerk um das Kapitel „Gesundheitswesen und Hilfe im Notfall“. Hilfesuchende in verschiedensten Bereichen finden im Abschnitt „Soziale Hilfe und Beratung“ oder unter den Themen „Migration und Integration“ Anlaufpunkte und Ansprechpartner.

Der Familienwegweiser ist in Zusammenarbeit mit der anCos Verlag GmbH aus Bramsche entstanden und komplett anzeigenfinanziert. Der Druck war für die Stadt somit dank rund 40 Sponsoren kostenfrei. Die Auflage liegt bei 5000 Exemplaren. Sie werden nicht nur im Bürgerbüro der Stadt Goslar gratis ausliegen, sondern an weiteren Verteilstellen wie Kindertagesstätten, Grundschulen, Jugendzentren, Museen, der Touristinformation, Beratungsstellen, dem Krankenhaus, Alten- und Pflegeheimen. Darüber hinaus steht der Familienwegweiser in Kürze in digitaler Form als Flipbook auf www.goslar.de zur Verfügung.

Sponsoren:

  • Agentur für Arbeit Braunschweig
  • Goslar Asklepios Harzkliniken GmbH
  • AWO Bezirksverband Braunschweig e.V.
  • Baugenossenschaft Wiederaufbau eG
  • Bernhard Olbrich Elektroinst. - Industrieanl. GmbH
  • Bestattungsinstitut Klotz / Peinemann
  • Bildungswerk der Nds. Wirtschaft Gemeinnützige GmbH
  • Curanum Seniorenpflegezentrum Vienenburg
  • CURANUM Holding GmbH
  • DB Media & Buch GmbH
  • Diakoniestation Goslar gGmbH
  • Dipl.- Ing. Architekt BDB A. Blume
  • DMB Mieterverein für Goslar und Umgebung e.V.
  • DRK Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Goslar e.V.
  • Elisabethstift gGmbH Jugendhilfe der Diakonie
  • Evangelische Stiftung Neuerkerode
  • GDA Senioren-Residenz Schwiecheldthaus GmbH
  • Goslarer Wohnstättengesellschaft mbH Hansa Seniorenzentren GmbH
  • Hansa Seniorenzentrum Goslar
  • Holger Schlüter Steuerberater
  • HS-Hans Schmidt GmbH & Co. KG
  • Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Ortsverband Salzgitter
  • Kaiserworth Betriebs GmbH
  • Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG
  • Kirchlicher Verein für evang. Gemeindepflege e.V. Goslar
  • Kloster Frankenberg Goslar Altenstift der Christengemeinschaft gemeinnützige GmbH
  • Klubgarten Apotheke
  • Knorr GbR Garten- und Landschaftsbau
  • Mansfeld -Löbbecke-Stiftung von 1833
  • Mode Express Textilhandelsgesellschaft mbH
  • MVZ Dr. R. Riffelmacher GmbH
  • NOACK HOCH UND TIEFBAU GMBH & Co. KG
  • Paritätischer Wohlfahrtsverband Niedersachsen e.V. Kreisverband Goslar
  • Pflegeprofis GmbH
  • Pflegeschulzentrum
  • Praxis für Ergotherapie Petra Tillmann & Team
  • Sanitätshaus Werner & Habermalz Nachf. OHG
  • Senioren- und Pflegeheim Theresienhof GmbH
  • Stadtbus Goslar GmbH
  • Stadtwerke Goslar Bäderbetrieb
  • Vektor Invest Borchert, Mirkes, Rosier-Nobel GbR
  • Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberger Goslar GmbH

Download der Pressemitteilung:
Familienwegweiser bündelt Informationen für alle Generationen

Download des Bildmaterials:
180418 Familienwegweiser 200x133

Foto (Stadt Goslar): Der Familienwegweiser fasst Informationen für alle Generationen zusammen.

Abdruck honorarfrei

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!