Bürgerinfo zu Pfalzquartier und Wallanlagen

Anregungen von Anliegern sind erwünscht

Goslar. Bürgerinnen und Bürger können sich zum Projekt „Kaiserpfalzquartier und südliche Wallanlagen“ informieren. Zur Aufnahme in das Städtebauförderungsprogramm „Zukunft Stadtgrün“ hat die Stadt Goslar die Erarbeitung einer Vorbereitenden Untersuchung (VU) beauftragt. Seit dem 1. Juni hat die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) vorhandene Unterlagen gesichtet und neue Daten zum Projekt erhoben.

Die Ergebnisse werden am Donnerstag, 26. Juli, um 18 Uhr im großen Saal des Energie Campus, Am Stollen 19 C vorgestellt. Interessierte Bürger sowie Anlieger und Betroffene sind eingeladen, dort Ihre Anregungen zum Projekt einzubringen.

Download der Pressemitteilung:

Bürgerinfo zu Pfalzquartier und Wallanlagen

Download des Bildmaterials:

180719 Buergerinfo 200x133

Foto (Stadt Goslar): Unter anderem soll sich der Kaiserpfalzparkplatz in den nächsten Jahren verändern.

Abdruck honorarfrei

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!