Spülungen und TV-Befahrung von Schmutz- und Regenwasserkanalisation im Bereich der ehem. Stadt Vienenburg

Die Wasser- und Abwassergesellschaft Vienenburg mbH (WAGV) hat im Vorjahr im Gebiet der ehem. Stadt Vienenburg und deren Ortsteile gesamt ca. 12 km der bestehenden Schmutz- und Regenwasserkanalisation durch eine TV-Befahrung inspiziert. Auf Grundlage der Ergebnisse unter der Berücksichtigung von weiteren Parametern, wie z.B. Alter und Material, wurde ein Sanierungskonzept mit entsprechenden Prioritäten erstellt.

Als weiterführende Maßnahme wird jetzt in Teilen von Vienenburg dieses Sanierungskonzept umgesetzt. Die hierfür weiterführenden Kanalspülungen und TV-Befahrungen werden durch die Fa. Hermann Hesse umgesetzt. Die Arbeiten beginnen Ende Mai 2019, Gesamtdauer ca. 2 Monate. Die Umsetzung ist in folgenden Abschnitten und Straßenzügen geplant:

Bis Ende Juni:
Am Hopfenteich, Am Mühlbergholz, Burgweg, Lierestraße, Festplatz, Kardinal-Bertram-Weg, Wilhelm-straße, Junkernweg, Schützenstraße, Liethbergstraße, Auf dem Liethberg, Krumme Gasse
Bis Ende Juli:
Lierestraße, Merckstraße, Schiffgraben, Kirchweg, Brückenstraße, Triftstraße, Bahnhofstraße, Steinweg, Jahnstraße, Heilerstraße, Fritz-Laube-Straße, Schacht I

Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden dann ausgewertet, bewertet und erforderliche Sanierungsmaßnahmen daraus abgeleitet, welche dann in einem weiteren Schritt baulich umgesetzt werden.

Diese Vorgehensweise dient vor allem dem Erhalt der Funktionsfähigkeit des Kanalnetzes, hier u.a. zur Vermeiden von Fremdwasserzuflüssen und Grundwasserkontaminationen durch undichte bzw. schadhafte Kanäle.

Die betroffenen Anlieger werden vorab über eine Postwurfsendung über die Umsetzung informiert. Bei eventuellen Störungen im Abwasserbetrieb können sich die Bürger an folgende Telefonnummer wenden: Notrufnummer Abwasser (über Avacon) 0800 / 0 28 22 66.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.