Workshop zur denkmalgerechten Wärmedämmung von Außenwänden

Am 27. Juni im Stadtteilbüro in der Breiten Straße 62

Goslar. Die Stadt Goslar bietet am Donnerstag, 27. Juni um 17:30 Uhr einen Workshop zur denkmalgerechten Wärmedämmung von Außenwänden an. In diesem Rahmen sollen die Vor- und Nachteile der verschiedenen Dämm-Materialien diskutiert und an Materialproben und Konstruktionsbeispielen die Möglichkeiten anschaulich dargestellt werden.

Der Workshop findet im Rahmen der Reihe „Klimaschutz und WELTERBE | Dialog zur energetischen Stadtsanierung der Altstadt Goslar – Östlicher Teil“ im Stadtteilbüro in der Breiten Straße 62 statt. Da nur begrenzt Sitzmöglichkeiten vorhanden sind, wird um Anmeldung gebeten – entweder telefonisch unter der Rufnummer 05331 9455566 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Häufig wird die Frage gestellt, ob man in der denkmalgeschützten und als UNESCO-Welterbe anerkannten Altstadt von Goslar Gebäude mit einer Wärmedämmung versehen darf. Es besteht Konsens, dass das von Fachwerkhäusern geprägte Stadtbild nicht verändert werden soll. Dennoch gibt es eine Notwendigkeit, auch historische Gebäude energetisch zu ertüchtigen, um Heizenergie zu sparen und den klimaschädlichen CO2-Ausstoß zu verringern.

Wissenschaft und Baustoffindustrie entwickeln stetig Produkte, die zur Innen- und Außendämmung von Gebäuden eingesetzt werden können. Im Denkmalbereich spielt vor allem die Innendämmung eine große Rolle, da hiermit die Außenansicht der Gebäude erhalten werden kann. Allerdings müssen bei der Produktwahl und der handwerklichen Ausführung zahlreiche Faktoren beachtet werden, um Bauschäden zu vermeiden. 

Download der Pressemitteilung:
Workshop zur denkmalgerechten Wärmedämmung von Außenwänden

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.