Es gibt wieder einen großen Frühjahrsputz im Stadtgebiet

Müllsammelaktion mit Maskottchen „Müllboss im Einsatz“ am 26. März

Goslar. Nachdem die Müllsammelaktion in den vergangenen zwei Jahren coronabedingt ausfallen musste, heißt es in diesem Jahr vor den Osterferien endlich wieder „Müllboss im Einsatz“. Am Samstag, 26. März, findet die gemeinsame stadtweite Müllsammelaktion statt. Die Kinder und Jugendlichen aus Goslars Schulen und Kindergärten sind bereits einen Tag vorher zum Müllsammeln unterwegs. Alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer werden an diesen Tagen um besondere Vorsicht auf den Straßen im gesamten Stadtgebiet gebeten.

Die Aktionen in den vergangenen Jahren waren immer von großem Erfolg gekrönt: Mehr als 1.500 fleißige Helferinnen und Helfer zeigten bürgerschaftliches Engagement für ihre Stadt und sammelten Tonnen von Abfall im Stadtgebiet und den Ortschaften. Leider wurde die Sammelaktion in der Vergangenheit von Einzelpersonen dazu genutzt, sich ihres privaten Mülls zu entledigen. Die Stadtverwaltung Goslar bittet daher darum, die Müllsammelaktion nicht für die private Müllentsorgung zu nutzen.

Als Partner für die Aktion „Müllboss im Einsatz“ konnten erneut die Eurawasser Betriebsführungsgesellschaft mbH und die Kreiswirtschaftsbetriebe gewonnen werden. Außerdem wird der Bauhof die Sammlungen in Goslar und Vienenburg tatkräftig unterstützen. Für alle Helferinnen und Helfer ist ein gemeinsamer Imbiss zur Stärkung geplant.

Alle Freiwilligen sind herzlich willkommen und können sich bis zum 18. März bei Birgit Matzick zur Müllsammelaktion anmelden – telefonisch unter der Rufnummer (05321) 704-388 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Aufgrund der nicht vorhersehbaren Entwicklung der Corona-Pandemie ist eine kurzfristige Absage der Veranstaltung möglich.

Download der Pressemitteilung:
Es gibt wieder einen großen Frühjahrsputz im Stadtgebiet

Download des Bildmaterials:
220210 Muellsammelaktion

Foto (pixabay/Distelrath): Am 26. März sammeln Freiwillige wieder Müll auf Wiesen, Wegen und am Straßenrand. Verkehrsteilnehmer werden um besondere Vorsicht gebeten. (Freie kommerzielle Nutzung laut Lizenz – siehe https://pixabay.com/de/photos/chips-t%c3%bcte-m%c3%bcll-dreck-abfall-3942875)

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.