Stadt Goslar richtet Informationskanäle für BürgerInnen ein

Goslarerinnen und Goslar können Ihre Fragen per Telefon oder E-Mail stellen

Aktualisierung vom 20.03.2020, 12 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit:

  • 20. März: Sorgentelefon der Stadt Goslar von 8:00 bis 16:00 Uhr - Telefonnummer: 05321-7040 oder 05321-704115
  • 21. März: Bürgertelefon vom Landkreis Goslar von 10:00 bis 13:00 Uhr - Telefonnummer: 05321-76333
  • 23. bis 27. März: Sorgentelefon der Stadt Goslar ab 8:00 Uhr - Telefonnummer: 05321-7040 oder 05321-704115

 

Goslar. Die Stadtverwaltung Goslar richtet für ihre Bürgerinnen und Bürger ein Sorgentelefon ein. Aufgrund der aktuellen Situation hat die Verwaltung seit Dienstag für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Die einzelnen Abteilungen arbeiten jedoch weiter und sind zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar. Die Stadt bittet Bürgerinnen und Bürger, sich bei fachlichen Fragen direkt an den entsprechenden Fachdienst zu wenden. Sollten die Kontaktdaten nicht bekannt sein, hilft die Zentrale unter der Rufnummer (05321) 704-0 gern weiter.

Dort sowie unter der Durchwahl -115 können sich vorerst bis Ende der Woche von 8 bis 18 Uhr Goslarer Bürgerinnen und Bürger bei allgemeinen Fragen zur aktuellen Lage melden, die sich auf Themen beziehen, die in der Zuständigkeit der Stadt Goslar liegen. Alternativ ist eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Sollte es bezüglich der Erreichbarkeit Änderungen geben, wird auf www.goslar.de darauf hingewiesen. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis, dass nicht alle Fragen beantwortet werden können. Die derzeitige Entwicklung um das Corona-Virus verläuft sehr dynamisch. Detailfragen werden sich gegebenenfalls erst zu einem späteren Zeitpunkt klären lassen.

Die Stadt Goslar weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Zuständigkeit in vielen Fragen zunächst beim Landkreis Goslar liegt. Dieser hat eine Internetseite eingerichtet, auf der alle Informationen gebündelt werden: www.landkreis-goslar.de. Informationen zu Themen in der Zuständigkeit der Stadt Goslar finden Interessierte hingegen auf www.goslar.de/corona

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.