Lokal kaufen & Goslarer Unternehmen unterstützen

Mit Online-Shoppen Existenzen sichern

Goslar. Das Land Niedersachsen hat zur Reduzierung des Ansteckungsrisikos mit dem Corona-Virus fast alle öffentlichen und privaten Einrichtungen geschlossen und alle Veranstaltungen untersagt. Die Gastronomie darf den Verkauf von Speisen und Getränken nur noch im Rahmen des Außerhausverkaufs nach telefonischer oder elektronischer Bestellung erbringen. Für viele Unternehmen fallen dadurch Aufträge und Umsätze weg, so dass die berufliche Existenz massiv in Gefahr gerät.

Wer derzeit online bestellt, sollte dies daher nach Möglichkeit über die Web-Shops des lokalen Einzelhandels bzw. der Goslarer Gastronomie tun. Mit jedem einzelnen Kauf wird so die lokale Wirtschaft unterstützt und Existenzen gesichert. Es können auch einfach Gutscheine erworben und dann später umgesetzt werden. Viele Anbieter haben extra neue Produkte oder spezielle Angebote für Krisenzeiten geschaffen. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Goslar hat mit Hilfe der GOSLAR marketing gmbh begonnen, alle Webshops und Dienstleister der Stadt Goslar unbürokratisch aufzulisten und mit den entsprechenden Links zu versehen. Eine Übersicht ist unter www.goslar.de/corona/lokal-kaufen zu finden.

Jedes Unternehmen, das selbst ein Angebot hat, kann sich gern per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden unter Angabe des Namens, des unterbreiteten Angebots, der telefonischen Erreichbarkeit, Website, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!