Stadtbus-Geschäftsführer Peter Gaschler geht in den Ruhestand

Abschied zum 1. April nach rund 13 Jahren an der Unternehmensspitze

Goslar. Seit 2007 war Peter Gaschler Geschäftsführer der Stadtbus Goslar GmbH, nun geht der 65-Jährige in den Ruhestand. Ab morgen steht seine Nachfolgerin Anne Sagner allein an der Spitze des Unternehmens. Eigentlich wollte Gaschler bereits Ende November das Berufsleben hinter sich lassen. Um seine Nachfolgerin einarbeiten zu können, blieb er aber vier Monate länger.

Goslars Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk verabschiedete ihn aufgrund der aktuell geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie nicht wie ursprünglich geplant bei einer großen Feier, sondern unter vier Augen. Er würdigt Gaschlers Verdienste: „Der Stadtbus-Betrieb, einer der kleinsten in Niedersachsen, stand in wirtschaftlich schwierigen Zeiten unter erheblichem Konsolidierungsdruck.“ Der Mann mit dem Diesel im Blut habe ihn in dieser Zeit auf gesunde Füße gestellt. Auch die Fusion mit Vienenburg, den Zukunftsvertrag und die Neukonzeption des Liniennetzes habe er gemeistert und den Betrieb wirtschaftlich geführt. Dank Gaschler sei es dauerhaft gelungen, der Stadtbus Goslar GmbH die Durchführung des öffentlichen Personennahverkehrs im Stadtgebiet zu sichern. Im Dezember 2018 unterzeichneten die Stadt und der Regionalverband Großraum Braunschweig für weitere zehn Jahre den öffentlichen Dienstleistungsauftrag.

Nun also geht Peter Gaschler, der sich selbst als Kaufmann und Praktiker bezeichnet, in den wohlverdienten Ruhestand. Für Junk ist es aber nur ein Abschied auf Zeit. „Wir werden uns weiterhin beim Goslarer Altstadtlauf sehen. Ich habe in den vergangenen zwei bis drei Jahren so viel trainiert, dass ich jetzt mit Herrn Gaschler auf Augenhöhe bin.“

Download der Pressemitteilung:
Stadtbus-Geschäftsführer Peter Gaschler geht in den Ruhestand

Download des Bildmaterials:

200331 abschied gaschler 200x133

Foto (Stadt Goslar): Peter Gaschler verabschiedet sich nach 13 Jahren an der Spitze der Stadtbus Goslar GmbH in den Ruhestand.

Abdruck honorarfrei

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!