Wechsel an der Spitze der Kur- und Fremdenverkehrsgesellschaft

Geschäftsführer Hans-Joachim Lüthje geht in den Ruhestand

Hahnenklee. Seit 1993 war Hans-Joachim Lüthje Geschäftsführer der Kur- und Fremden-verkehrsgesellschaft Goslar-Hahnenklee (KFG). Nun geht der 66-Jährige endgültig in den Ruhestand. Goslars Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk verabschiedete ihn am heutigen Mittwoch in Hahnenklee und begrüßte seinen Nachfolger Christian Burgart. Burgart übernimmt zum 1. Juli nicht nur die Geschäftsführung der KFG, sondern auch der Hahnenklee Tourismus Marketing GmbH (HTM).

Hans-Joachim Lüthje hatte bereits 1980 als Geschäftsstellenleiter der KFG damit begonnen, für den Fremdenverkehr in Hahnenklee zu wirken. 1993 wurde ihm die Leitung der Kurver-waltung und die Geschäftsführung der KFG übertragen. Zwischenzeitlich war Lüthje außerdem für die Hahnenklee Seilbahn GmbH verantwortlich. Das wichtigste Ereignis in seiner Dienstzeit war der Erhalt der Hahnenkleer Seilbahn, die die Stadt Goslar seinerzeit in einem desolaten Zustand übernommen hatte. Lüthje hatte damals den Kontakt zu Josef Wiegand hergestellt, der dann bekanntermaßen gemeinsam mit Heiko Rataj den ErlebnisBocksBerg entwickelt hat – bis heute eine Erfolgsgeschichte für Hahnenklee.

Christian Burgart ist seit 1999 bei der Stadt Goslar beschäftigt. Seit 2012 arbeitet er in der Stabsstelle der Verwaltung, zuletzt als persönlicher Referent des Oberbürgermeisters. In seiner Person sollen erstmals die Führungspositionen bei KFG und HTM vereint werden. Der HTM-Posten war durch das Ausscheiden von Mattias Derlin vakant geworden. Neben neuen Ideen den Kurort voranzubringen, wird es auch Burgarts Aufgabe sein, die Verschmelzung beider Gesellschaften zu organisieren.

Download der Pressemitteilung:
Wechsel an der Spitze der Kur- und Fremdenverkehrsgesellschaft

Download des Bildmaterials:
200715 Wechsel KFG HTM 200x133

Foto: Ortsbürgermeister Heinrich Wilgenbus (von links) und Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk verabschieden Hans-Joachim Lüthje in den Ruhestand und begrüßen mit Christian Burgart seinen Nachfolger.

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.