Beruflicher Nachwuchs für die Goslarer Stadtverwaltung

Fünf neue Gesichter und eine bereits bekannte Auszubildende begrüßt

Goslar. Sechs junge Frauen und Männer, die ihre Ausbildung bei der Stadt Goslar begonnen haben, konnten Erster Stadtrat Burkhard Siebert, Oliver Kasties, Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, und Personalsachbearbeiterin Sophie Reichelt in dieser Woche begrüßen. David Schäfer und Jennifer Dörge werden zu Verwaltungsfachangestellten ausgebildet, Luca Brede macht eine Ausbildung zum Fachinformatiker. Julian Finn Moser hat hingegen ein duales Studium angetreten. Genauso wie Emely Sommer, die nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte nun auch als Stadtinspektoren-Anwärterin gestartet ist. Und Luca Warnecke wird in Verbindung mit seinem Fachabitur ein einjähriges Praktikum bei der Stadtverwaltung absolvieren.

„Wir freuen uns, dass Sie da sind“, sagte Oliver Kasties und bat den beruflichen Nachwuchs der Stadt um regelmäßiges Feedback, um die Inhalte und den Ablauf der Ausbildung weiter verbessern zu können. „Wir haben alle möglichen Voraussetzungen geschaffen, damit es Ihnen gut geht bei uns“, erklärte Burkhard Siebert. Und sollte es doch mal irgendwo haken, habe Oliver Kasties ein offenes Ohr.

Am Dienstag trafen die neuen Auszubildenden auf die, die bereits früher bei der Stadtverwaltung gestartet und deshalb im zweiten oder dritten Lehrjahr sind. In einer Teambildungsmaßnahme wurde gemeinsam ein Floß gebaut – ohne Verluste. „Es ist niemand ins Wasser gefallen“, berichtete Emely Sommer. Das wünscht sich der Erste Stadtrat auch für das Drachenbootrennen in Goslars Partnerstadt Beroun, an dem die neuen Auszubildenden traditionell antreten – sollte es trotz Corona auch 2020 stattfinden. Zunächst lernen die Neuen aber Goslar näher kennen. „Ich wünsche Ihnen einen tollen Start in die Ausbildung und weiß Sie in guten Händen“, so Siebert.

Download der Pressemitteilung:
Beruflicher Nachwuchs für die Goslarer Stadtverwaltung

Download des Bildmaterials:
200806 Auszubildende1 200x133

Foto 1 (Stadt Goslar): Oliver Kasties, Fachbereichsleiter Zentrale Dienste, Erster Stadtrat Burkhard Siebert (hintere Reihe von links) begrüßen mit der Gleichstellungsbeauftragten Vera Tietz (rechts) und Personalsachbearbeiterin Sophie Reichelt (2. Reihe rechts) die neuen Auszubildenden der Stadt Goslar. Vordere Reihe von links: David Schäfer, Luca Brede, Jennifer Dörge und Emely Sommer; hintere Reihe von links: Luca Warnecke und Julian Finn Moser.

200806 Auszubildende2 200x133

Foto 2 (Stadt Goslar/Ritter): Gemeinsam mit den Auszubildenden, die schon länger bei der Stadt sind, haben die neuen in einer Teambildungsmaßnahme ein Floß gebaut und sich für ein Erinnerungsfoto vor der Kaiserpfalz in Herzform aufgestellt.

Abdruck honorarfrei.

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.