Landesförderung für Goslarer Tourismusgesellschaften

Kurz vor dem Fest gibt es für die GOSLAR marketing gmbh und die HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh gute Nachrichten aus der Landeshauptstadt.

Beide Gesellschaften erhalten eine Unterstützung der NBank aus dem Förderprogramm Öffentliche Akteure im Tourismus. Mit insgesamt 256.945,34 Euro (176.887,04 Euro GMG, 80.058,30 Euro HTM) erhalten beide Gesellschaften einen erfreulichen Anteil zur Verlustabdeckung.

Marina Vetter: „2020 war für uns ein sehr herausforderndes Jahr, das maßgeblich durch den Wegfall sämtlicher Großveranstaltungen und das zeitweise geltende Beherbergungsverbot geprägt war. Damit einher gingen enorme Umsatzverluste, die wir jetzt dank des Förderprogramms der NBank in Teilen ausgleichen konnten. Für uns bedeutet das eine wichtige, finanzielle Entlastung.“

Christian Burgart: „In schwierigen Zeiten ist es gut zu sehen, dass die Zusammenarbeit untereinander funktioniert. Mein Dank geht an die Kolleginnen und Kollegen der städtischen Wirtschaftsförderung, von GMG und HTM, die den Förderantrag federführend bearbeitet haben. Mit diesem Teamwork dürfen wir hoffnungsvoll auf 2021 schauen.“

Die Landesförderung senkt den Verlustausgleich der Stadt Goslar für beide Gesellschaften erheblich.
Durch die zusätzlichen Marketingmittel, die die Stadt Goslar zur Verfügung gestellt hat, waren GMG und HTM in der Lage, wichtige Akzente zu setzen und Vorbereitungen für das neue Jahr zu treffen.

Für Goslar und Hahnenklee rechnen wir im Jahr 2021 mit einer positiven Besucherentwicklung, die an die überdurchschnittlich hohen Zahlen aus dem Sommer diesen Jahres anknüpft.

GMG & HTM – Goslar – 15.12.2020

Download der Pressemitteilung:
Landesförderung für Goslarer Tourismusgesellschaften

Verantwortlich für diese Meldung:

GOSLAR marketing GmbH
Geschäftsführerin Marina Vetter (V.i.S.d.P)
Markt 7
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Franziska Exner
Telefon: 05321-780653
Telefax: 05321-780655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.