Brücke Am Trollmönch ist eingeschränkt wieder offen

Fußgänger und Radfahrer können die Abzucht dort passieren

Goslar. Die Brücke Am Trollmönch ist für Fußgänger und Radfahrer wieder halbseitig geöffnet. Damit können die Kinder, die wegen der Sperrung einen Umweg gehen mussten, wieder ihren üblichen Schulweg nehmen. Die Brücke ist vom Hochwasser im Juli stark beschädigt worden und war seitdem gesperrt. Für den Kraftfahrzeugverkehr bleibt sie zunächst auch weiterhin unpassierbar.

Download der Pressemitteilung
Brücke Am Trollmönch ist eingeschränkt wieder offen

Download des Bildmaterials
170829 Bruecke Trollmoench 200x133

Foto (Stadt Goslar): Fußgänger und Radfahrer können die Abzucht wieder über die Brücke Am Trollmönch überqueren.

Abdruck honorarfrei

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!