Nach dem Altstadtfest gibt es neues Betonpflaster

Sanierung der Fußgängerzone geht in der Bäckerstraße weiter

Goslar. Nach der Fete wird rangeklotzt; die Fußgängerzone wird in einem weiteren Bereich saniert. Gleich nach dem Altstadtfest wird im westlichen Abschnitt der Fußgängerzone Bäckerstraße der Umbau beginnen. Auch dieser Abschnitt soll wie die bereits fertiggestellten Bauabschnitte mit dem mehrfarbigen Betonpflaster gestaltet werden. Zunächst sind noch einige Restarbeiten an den Versorgungsleitungen erforderlich; danach wird der ganze Abschnitt neu gepflastert. Die Maßnahme soll bis zum Beginn des Weihnachtsmarktes fertiggestellt sein. Im Anschluss folgt als 8. Bauabschnitt der Fußgängerzone der östliche Bereich der Bäckerstraße. Hierzu hatte der Rat im Juni 2018 beschlossen, diesen Abschnitt auch ohne die Beteiligung der Anlieger auszubauen. Ein Teil des Straßenraums befindet sich im Privateigentum eines Anliegers der sich an der Maßnahme nicht beteiligen wird. Nach Abschluss dieser Baumaßnahmen werden etwa 25.000 Quadratmeter der Fußgängerzone in dem im Oktober 2013 erstmals verwendeten einheitlichen Design umgestaltet sein.

Download der Pressemitteilung:
Nach dem Altstadtfest gibt es neues Betonpflaster

Download des Bildmaterials:

180907 Sanierung der Fussgaengerzone 200x133

Foto (Stadt Goslar): Die Sanierung der Fußgängerzone geht in der Bäckerstraße weiter.

Abdruck honorarfrei

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!