Öffentliches Streitgespräch mit neuer Moderatorin Julia Scherf

Bewährter Programmpunkt des Deutschen Verkehrsgerichtstages am Freitag

Goslar. Erstmals wird Julia Scherf, TV-Moderatorin und Richterin am Amtsgericht, das Streitgespräch moderieren. Der Deutsche Verkehrsgerichtstag bietet wie schon in den Vorjahren auch 2020 dieses öffentliche Streitgespräch unter dem Titel „Nachschlag!“. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, wenn Rechtsanwalt Marten Bosselmann, Vorsitzender des Bundesverbandes Paket- und Expresslogistik e.V., und Siegfried Brockmann, Leiter der Unfallforschung der Versicherer – Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, zum Thema „Die knappe Ressource Parkraum – Kampf bis aufs Blut?“ diskutieren. Das Streitgespräch beginnt am Freitag, 31. Januar, um 11:30 Uhr im Großen Saal des Tagungszentrums im Hotel „Der Achtermann“, Rosentorstraße 20.

Download der Pressemitteilung:
Öffentliches Streitgespräch mit neuer Moderatorin Julia Scherf

Download des Bildmaterials:

200123 VGT Streitgespraech 2020 200x133

Archivfoto (Stadt Goslar)

Abdruck honorarfrei

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!