Ab sofort Geschwindigkeitsmessungen im Köppelsbleek

- Probemessungen ergaben erhebliche Überschreitungen -

Durch vermehrte Anwohnerbeschwerden wurden probehalber Geschwindigkeitsmessungen im Köppelsbleek durchgeführt, die erhebliche Überschreitungen in diesem Bereich aufzeigten.

Aufgrund der damit verbundenen Gefahren des Rückstaus der Ampelanlage Okerstraße hinter der Kurve, der Fußgängerquerung in Höhe der Einmündung Hirschstraße sowie der Ab- und Einbiegevorgänge in Grundstückszufahrten und den verkehrsberuhigten Bereich des Köppelsbleeks, wird die Stadt Goslar ab sofort im Köppelsbleek Geschwindigkeitsmessungen durchführen.

Download der Pressemitteilung:
Ab sofort Geschwindigkeitsmessungen im Köppelsbleek

 

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Katharina Landwehr
Telefon: 05321-704249
Telefax: 05321-7041249
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.