Baumfällarbeiten erfordern Sperrung von Wanderwegen

Verkehrssicherungsmaßnahmen am Tappenweg und Oberen Kutschweg

Goslar. In den kommenden Tagen finden für etwa zwei Wochen beidseitig des Tappenweges/Oberer Kutscherweg Baumfällarbeiten im Rahmen der Verkehrssicherung in der Stadtforst Goslar statt. Es werden durch den Borkenkäfer geschädigte Fichten entlang des Weges gefällt.

Der gut ausgebaute Forstweg von der alten Erzaufbereitung über das alte Forsthaus Ammental bis zum Okertaler Mineralbrunnen muss im Rahmen dieser Baumfällarbeiten abschnittweise temporär für Wanderer, Radfahrer und Forstverkehr gesperrt werden. Die Sperrung wird tagsüber eingerichtet und am späten Nachmittag nach Arbeitsende wieder aufgehoben. Die Absperrungen werden so eingerichtet sein, dass entsprechende Umleitungswanderwege von Wanderern und Erholungssuchenden genutzt werden können.

Die Stadtforst Goslar bittet um Verständnis, dass dieser Bereich vorübergehend nicht betreten werden kann

Download der Pressemitteilung:
Baumfällarbeiten erfordern Sperrung von Wanderwegen

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.