Hercyniabrücke: Erste Arbeiten noch in diesem Jahr

- Baustraße und Rückschnitt im Dezember – Montage im Februar -

Vienenburg. Die Brücke über die Oker, Hercyniaweg Schacht II, nimmt Formen an – zunächst auf dem Papier. Derzeit laufen Statik und Ausführungsplanung. Im Frühjahr soll die Brücke fertiggestellt sein, bis Jahresende werden noch vorbereitende Arbeiten ausgeführt.

Der Bewilligungsbescheid über die Förderung war am 28. September bei der Stadtverwaltung eingegangen. Noch am selben Tag wurde der Auftrag vergeben. Der Auftragnehmer wird nun nach Statik und Ausführungsplanung in der 47. und 48. Kalenderwoche die Werkpläne erstellen, während der Betriebshof Rückschnittarbeiten an Bäumen und Büschen am Ufer vornimmt. In den zwei Wochen darauf werden Baustraße und Kranauflagerplatz angelegt. Zeitgleich, in der 50. Kalenderwoche, startet in der Werkstatt die Herstellung des gesamten Überbaus aus Stahl und Holz inklusive Vormontage.

Weiter geht es dann im neuen Jahr. Für die 2. bis 5. Kalenderwoche 2017 sind die Demontage der Treppe, die Abbrucharbeiten der vorhandenen Brücke, Herstellung der Fundamente und der Widerlager vorgesehen. Danach folgen Messkontrollen der neuen Fundamente durch den Auftragnehmer, bevor in der 7 und 8. Kalenderwoche der Überbau angeliefert und montiert wird. Den Abschluss der Maßnahme bilden die Montage der Treppenanlage und der Rückbau von Baustelleneinrichtung und Zuwegung. Läuft alles nach Plan, wird die Brücke vor Beginn der Brut- und Setzzeit Ende Februar fertiggestellt.

Download der Pressemitteilung:
Hercyniabrücke: Erste Arbeiten noch in diesem Jahr

Download des Bildmaterials:

20161116 bruecke 200x133

Archivfoto (Stadt Goslar): Aus Alt mach Neu: Die Hercyniabrücke soll im Frühjahr fertig sein, bevor die Brut- und Setzzeit beginnt.

Abdruck honorarfrei.

 

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.