Liebe Goslarerinnen und Goslarer,

unsere Stadt ist grün! 66,5 km² Waldfläche weist das Kataster für unsere Stadt aus. Das sind ca. 1.330 m² Wald pro Einwohner. In den Straßen und auf den Grünflächen unserer Stadt stehen ca. 15.000 städtische Bäume, die einen hohen ökologischen Wert darstellen, die aber auch zum Charakter unserer Stadt beitragen. Viele dieser Bäume sind aber noch mehr. Es sind Orte, die uns unser Leben lang begleiten, unter denen wir gespielt haben oder die uns vor dem Küchenfenster den Wechsel der Jahreszeiten angezeigt haben.

Bürgerbäume sind ein Stück Verbindung mit dem Ort, an dem sie gepflanzt wurden. Ob zur Geburt der Kinder oder Enkel, zur eigenen Hochzeit oder zur Erinnerung an einen verstorbenen Menschen stehen sie gleichermaßen für Beständigkeit wie für den Wechsel, für Dauerhaftigkeit ebenso wie für Vergänglichkeit. In jedem Fall machen sie aber den Ort, an dem sie stehen, ein Stück schöner und reicher und alleine dafür lohnt es, einen Goslarer Bürgerbaum zu Spenden.

Herzlichst
Ihr Oliver Junk

Wer kann einen Baum spenden?

Jede Person, jede Firma oder Verein, jede Familie oder jeder Freundeskreis kann Spender werden. Wir brauchen nur eine Adresse unter der wir Sie erreichen können.

Zu welchem Anlass kann ich spenden?

Zu Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum, zur Erinnerung, als Geschenk oder einfach nur so: Die Spende eines Bürgerbaums ist zu jedem Anlass möglich.

Wieviel kann ich spenden?

Natürlich so viel Sie wollen. Aber Gutes hat eben auch seinen Preis, daher liegt der Mindestbetrag bei 500 €. Wenn das mehr ist als Sie spenden wollen: Suchen Sie Mitspender! Ein Baum kann auch an zwei Ereignisse erinnern. Über den Betrag stellen wir natürlich eine Spendenquittung aus.

Was bekomme ich für meine Spende?

Für Bürgerbäume suchen wir Exemplare von besonderer Qualität aus. Sie nennen die Art und wir beschaffen den Baum. Natürlich beraten wir Sie bei der Auswahl, denn nicht jede Art passt an jeden Standort. Wir pflanzen den Baum und gießen ihn in den folgenden drei Jahren. Und damit die persönliche Beziehung zum neuen Baum auch sichtbar wird, setzen wir am Fuß des Baumes einen kleinen Granitstein mit einer gravierten Plakette ein.

Kann ich den Standort aussuchen?

Im Prinzip ja, soweit an dem von Ihnen gewählten Standort eine Pflanzung möglich ist. Außer Aspekten des Abstandsgebotes sind die Verkehrssicherheit, unterirdische Leitungen, die Beschattung und vieles mehr zu bedenken. Wir helfen Ihnen gerne bei der Standortauswahl.

Was gibt die Stadt Goslar dazu?

Ihr Bezugspunkt in unserer Stadt ist uns viel Wert. Beschaffung, Pflanzung und Pflege können bis zu 2.000 € kosten. Den Betrag oberhalb Ihrer Spende trägt die Stadt. Geht der Baum innerhalb der ersten fünf Jahre ein, sorgen wir natürlich für eine Ersatzpflanzung.

Was muss ich jetzt tun?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail – wir melden uns bei Ihnen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
05321/704-441