Gleichstellungsarbeit - Leitbild der Stadt Goslar

Es gibt heute einerseits eine breite gesellschaftliche Akzeptanz für die Gleichberechtigung von Mann und Frau, andererseits aber auch eine politisch gewollte Verpflichtung, die Gleichstellung von Frauen und Männern zu verwirklichen. In diesem Sinne ist Gender-Mainstreaming eine Strategie der Organisationsentwicklung, ein Auftrag an die Spitze einer Verwaltung und an alle Beschäftigten. Es gilt die unterschiedlichen Interessen und Lebensbedingungen von Frauen und Männern und dazu gehörende unbewusste Einstellungen aufzuspüren.

Weiterlesen ...

Die Gleichstellungsbeauftragte

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt.“

So steht es in unserer Verfassung. Weil die Gleichberechtigung nicht in allen Bereichen unserer Gesellschaft auch verwirklicht ist, wurde die Verfassung 1994 durch folgenden Zusatz ergänzt:

„Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin.“

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.