Rat der Stadt Goslar

Mit Wirkung zum 01.01.2014 wurde die ehemalige Stadt Vienenburg in die große selbstständige Stadt Goslar eingemeindet. Daraufhin folgte eine dreimonatige Interimsphase, in der die beiden ehemaligen Räte gemeinsam getagt haben. Am 9. März 2014 fand die Kommunalwahl der fusionierten Stadt Goslar statt.

Nach der Kommunalwahl am 11. September 2016 hat sich der neue Rat der Stadt Goslar in seiner Sitzung am 8. November 2016 konstituiert. Ihm sitzt Ratsvorsitzender Eckhard Wagner vor.
Für die laufende Wahlperiode vom 01.11.2016 bis 31.10.2021 ergibt sich folgende Sitzverteilung:

Oberbürgermeister 1 Sitz
SPD 14 Sitze
CDU 10 Sitze
Gruppe Freie Demokraten 4 Sitze
AfD 2 Sitze
Bündnis 90/Die Grünen 3 Sitze
DIE LINKE 2 Sitze
Bürgerliste f. Goslar u. Vienenburg 2 Sitze
Fraktionsloses Ratsmitglied 1 Sitz
Gesamt 39 Sitze

 

Ratssitzung
Ratssitzung

(Die Links führen zu den offizielle Websites der Stadt-, Orts- und Kreisverbände der Parteien).