Bewohnerparkausweis

Beantragung eines Bewohnerparkausweises

Durch die allgemeine Parkraumbewirtschaftung des öffentlichen Parkraumes soll der knappe Parkraum effektiv genutzt und der Parksuchverkehr reduziert werden. Weiterhin soll durch die Sonderregelungen für Bewohner das Wohnumfeld und die Aufenthaltsqualität für die betroffenen Bürger verbessert werden. Jeder Bewohner kann für seinen Pkw oder sein Motorrad oder ein von ihm dauerhaft genutztes Kraftfahrzeug einen Bewohnerparkausweis erhalten, wenn die Voraussetzungen erfüllt sind. Der Bewohnerparkausweis gilt nur für eine bestimmte ausgewiesene Zone und ist zeitlich befristet.

Voraussetzungen

  • Gemeldeter Haupt- oder Nebenwohnsitz in einem ausgewiesenen Bewohnerparkbereich
  • Kein Privatstellplatz vorhanden

Notwendige Unterlagen

  • Antrag auf Erteilung eines Bewohnerparkausweises
  • Personalausweis bzw. Meldebescheinigung
  • Zulassungsbescheinigung I (alt: Fahrzeugschein) oder Zulassungsbescheinigung II (alt: Fahrzeugbrief)
  • ggf. Erklärung zur dauerhaften Nutzung eines Kraftfahrzeugs
  • bei Beantragung durch einen Vertreter: eine entsprechende Vollmacht

Formulare als pdf-Dokumente downloaden

Vorgehensweise

Der Antrag kann online ausgefüllt und per Email an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesandt werden. Der Bewohnerparkausweis kann in diesem Fall vom Sachbearbeiter bereits für die Abholung vorbereitet werden. Selbstverständlich können Sie den Antrag aber auch persönlich abgeben. Die Aushändigung des Ausweises erfolgt in jedem Fall persönlich (ggf. unter Vorlage einer Vertreter-Vollmacht). Zu diesem Termin bringen Sie bitte die notwendigen Unterlagen mit und nach Bezahlung der Gebühr, je nach Quartier 20 € bzw. 30,70 €, wird Ihnen der Bewohnerparkausweis ausgehändigt.

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Goslar

Herr Peter Schier
Tel. 05321 704545