Hahnenklee-Bockswiese

Der ca. 16 km südlich von Goslar entfernte Ort Hahnenklee-Bockswiese (ca. 1.200 Einwohner mit Hauptwohnsitz) liegt auf einem sonnigen Hochplateau, umgeben von einer herrlichen Natur und Teilen der Oberharzer Wasserwirtschaft. Vielfältige Erholungs- und Erlebnismöglichkeiten runden das Angebot für die ganze Familie ab. Höhe: 560 bis 726 m über NN.

Sehenswürdigkeiten / Besonderheiten

  • Seit über 130 Jahren „Heilklimatischer Kurort“ mit gesundheitsförderndem Heilklima und 5 ausgewiesenen Terrainkur-Wanderwegen 
  • Weit verzweigtes Wanderwegenetz mit sagenhaften Ausblicken über das Harzer Vorland
  • Natur, Wandern und Liebe auf dem „Liebesbankweg“, dem ersten Premiumwanderweg im Harz und in Niedersachsen 
  • Kabinenbahn zum „ErlebnisBocksBerg“ (726 m)
  • 1.250 m lange Sommerrodelbahn „Bocksbergbob“
  • Einmalig in Deutschland: Die Stabkirche ganz aus Holz
  • 12 Teiche der Oberharzer Wasserwirtschaft
  • Mystische Walpurgisnacht und Kinderwalpurgis am 30. April
  • Fröhliches Sommerfest am letzten Samstag im Juli
  • Unbegrenztes Schneevergnügen auf 4 alpinen Pisten, einem 11 km langen Loipen-Netz, einer 1.500 m langen, komplett beleuchteten Rodelbahn, einem 2 km langen Schneeschuhwanderweg und einer Natureisfläche. Geführte Winter- und Fackelwanderungen sowie Fackelabfahrten mit Après Ski-Party.
  • Mountainbiken durch die Volksbank Arena Harz und den Bikepark Hahnenklee

Informationen / Kontakt

HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh
Kurhausweg 7, 38644 Goslar-Hahnenklee
Tel. 05325 51040, Fax 05325 510416
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ortsbürgermeister: Heinrich Wilgenbus

Weitere Informationen im Internet: www.hahnenklee.de (externer Link)

Stadtplan