Goslarer Filmographie – Eine kleine Auswahl

Neben Produktionen für die großen Kinoleinwände sind in Goslar auch zahlreiche Szenen für Fernsehfilme entstanden. Wussten Sie, dass die spektakuläre Fernsehproduktion "Das Wunder von Lengede" in dem eigens umgebauten Wasserstudio in Goslar gedreht wurde? Nirgendwo sonst können in Deutschland vergleichbar dramatische Flutungs-, Überschwemmungs- und Tauch-Szenarien inszeniert werden, wobei auf drei Ebenen bis zu 300.000 Liter Wasser gesammelt, gestaut, geflutet, umgepumpt, gefiltert und erwärmt werden können.

2002 "Baltic Storm" mit Jürgen Prochnow, Greta Scacchi, Donald Sutherland
2003 "Das Wunder von Lengede" mit Jan Josef Liefers, Heike Makatsch, Heino Ferch
2004 "Sieben Zwerge – Männer allein im Wald" mit Otto Waalkes, Helge Schneider, Nina Hagen
2005 "Speer und Er" mit Sebastian Koch, Axel Milberg, Susanne Schäfer
2006 "Die Sturmflut" mit Nadja Uhl, Benno Fürmann, Jan-Josef Liefers, Heiner Lauterbach
2006 "7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug", u. a. mit Otto Waalkes, Helge Schneider, Nina Hagen, Cosma Shiva Hagen, Heinz Hoenig
2008 "Das Geheimnis im Wald" mit Pierre Besson, Christoph Waltz, Dirk Talága
2010 "2 für alle Fälle – Manche mögen Mord" mit Jan Fedder, Axel Milberg, Nina Petri
2011 "Unsere Mütter, unsere Väter" mit Volker Bruch, Tom Schilling, Katharina Schüttler, Miriam Stein
2011 "An enemy to die for" mit Richard Ulfsäter, Jeanette Hain, Axel Prahl
2011 "Alle Zeit der Welt" mit Katja Weizenböck, Johannes Herrschmann, Heikko Deutschmann
2013 "Sagenhaft der Harz" vom RBB
2013 "Ein blinder Held – Die Liebe des Otto Weidt" mit Edgar Selge, Henriette Confurius, Julia Goldberg
2013 "The Monuments Men" mit George Clooney, Matt Damon, Cate Blanchet und Bill Murray
2014 "Till Eulenspiegel" mit Jacob Matschenz und Devid Striesow