Stephanikirche

Die Stephanikirche ist eine dreischiffige Hallenkirche von 1734 mit einem Westturm. Vorher stand dort eine kreuzförmige Basilika aus dem 12. Jahrhundert, die durch einen Brand zerstört wurde.

Besonders sehenswert sind:

  • die geschnitzten gewendelten Säulen, die die Orgelempore tragen,
  • die Altarwand von 1767 mit der Abendmahlsdarstellung in der Predella von 1610,
  • die Kanzel mit verziertem Schalldeckel.

Öffnungszeiten:

Palmsonntag bis Ende Oktober:
Montag 11.00 - 12.30 Uhr, Dienstag und Mittwoch 15.00 - 16.30 Uhr
Freitag und Samstag 11.00 - 12.30 und 15.00 - 16.30 Uhr
Sonntag 10.30 - 12.00 und 15.00 - 16.30 Uhr
Führung nach Voranmeldung möglich.

Kontakt:

Tel. 05321 22647, Fax 05321 42594

Stephanikirche
Stephanikirche