Das Förderprogramm unterstützt die vorübergehende Anmietung von leerstehenden Ladenlokalen, mit dem Ziel, zukunftsfähige, frequenzbringende Nutzungen (z.B. Start-Ups, Pop-Ups, Kultur- und Bildungsangebote, gemeinwohlorientierte Initiativen, Gastronomie, Hybridformen) in den Leerständen zu etablieren.
Im Rahmen des Wettbewerbsverfahrens „Aufruf an Eigentümer:innen von leerstehenden Gewerbeimmobilien“ werden von der Stadt Goslar, wenn möglich, vier leerstehende Gewerbeimmobilien angemietet, die nach Durchführung eines zweiten Wettbewerbsverfahrens („Aufruf für Nachnutzungskonzepte für gewerbliche Leerstände“) anschließend an Nachnutzer:innen weitervermietet werden.

Alle weiteren Voraussetzungen zur Teilnahme sowie den Ablauf der beiden Verfahren entnehmen Sie bitte den zum Download bereitstehenden Richtlinien.

 

Start des Wettbewerbsverfahrens „Aufruf an Eigentümer:innen von leerstehenden Gewerbeimmobilien“:

Sie sind Eigentümer:in einer Gewerbeimmobilie? Dann haben Sie vom 10.01.-23.01.2023 die Möglichkeit, sich mit Ihrem Leerstand zu bewerben.

Hierzu steht Ihnen ein Bewerbungsformular zum Download zur Verfügung. Senden Sie dieses sowie die weiteren dort angegebenen Dokumente bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte beachten Sie sowohl die Richtlinie als auch das Merkblatt zum Wettbewerb.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Frau Skrollan Born (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 05321-704-314) aus dem Fachdienst Wirtschaftsförderung und strategische Entwicklung zur Verfügung.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.