Ein Traditionsunternehmen mit Zukunft – Firmenbesuch bei der Alape GmbH

Seit mehr als 120 Jahren leistet die Firma Alape nun schon einen maßgeblichen Beitrag in der Entwicklung von Becken und Waschtischen zur Gestaltung von Waschplätzen aus glasiertem Stahl, davon 65 Jahre mit Firmenhauptsitz in Goslar.

Allein das bietet Anlass genug für Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, Herrn Dirk Becker als Leiter des Fachbereichs Finanzen und Wirtschaft und der Leiterin der Wirtschaftsförderung Frau Rosemarie Walter, dem Unternehmen an seinem Standort Am Gräbicht 1-9 einen Besuch abzustatten. Dazu kommt noch ein aktueller Anlass - seit 1. Januar 2019 hat die Firma Alape mit Herrn Michael Grohmann einen neuen Geschäftsführer.

Bei diesem ersten Kennenlernen am 15. Januar 2019 informierte Michael Grohmann nun die Vertreter der Stadt Goslar von dem geplanten Standortausbau und zukünftigen Investitionen in die Infrastruktur und in neue Technologien.

Mit ihrem eleganten, zeitlosen Design und hochwertigem Material, welches zu großen Teilen aus glasiertem Stahl besteht, hat sich Alape im Bereich ästhetische Waschplatzlösungen eine feste Stellung auf dem Weltmarkt erarbeitet. Die Firma beschäftigt aktuell ca. 200 Mitarbeiter, mit dem geplanten Ausbau wird die Anzahl aber noch steigen.

Wir wünschen dem Unternehmen und seiner neuen Geschäftsführung weiterhin viel Erfolg und gutes Gelingen, insbesondere bei der Umsetzung der geplanten Maßnahmen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen