Qualifizierung zukünftiger Ausbilderinnen und Ausbilder in Klein- und Kleinstunternehmen

Im Rahmen des Jobstarter-Projektes „Qualifizierung zukünftiger Ausbilderinnen und Ausbilder in Klein- und Kleinstunternehmen“ ist es für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kleinst- und Kleinunternehmen ab sofort möglich, sich unter www.ada-gutschein.de für einen geförderten Onlinelehrgang und bei der zuständigen IHK für eine Ausbildereignungsprüfung mit Förderung der Prüfungsgebühr anzumelden.

Das Zeitmodell – der Onlinelehrgang

Die angehenden Ausbilderinnen und Ausbilder profitieren bis zu 120 Tage lang von der zeitlichen und örtlichen Flexibilität unseres Online-Angebotes! Der Online-Kurs beinhaltet unter anderem verschiedene Lernnuggets, Konzeptvorlagen, Prüfungs-Checks und Multiple-Choice-Tests, sowie ein digitales Skript. Bei Fragen während dem Lernen stehen den Teilnehmern/-innen erfahrene Dozenten als Ansprechpartner zur Seite und sie können sich optimal auf die schriftliche, sowie auf die praktische Prüfung vorbereiten.

Die Spielregeln:

  • Zielgruppe: Klein- und Kleinstunternehmen (<50 Mitarbeiter und <10 Mio. Euro Jahresumsatz)
  • Förderung: 100% Lehrgangs- und Prüfungsgebühren durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • „Windhundverfahren“ – wenn die geförderten Plätze vergeben sind, sind sie vergeben
  • „Ein Unternehmen = ein geförderter Platz“
  • Der erste Login auf der Lernplattform (=Lehrgangsbeginn) muss vor dem 31.12.2019 erfolgen, um die Förderung der Lehrgangsgebühr zu erhalten; Ihr Onlinezugang ist ab Lehrgangsbeginn für 120 Tage gültig *NEU*
  • Die Prüfung muss im ersten Halbjahr 2020 abgelegt werden, um die Förderung der Prüfungsgebühr zu erhalten *NEU*
  • Zwingend sind die unter „Anmeldevorgang“ genannten Fristen *NEU*

Der Anmeldevorgang:

  1. Anmeldung zum Onlinekurs bis 15.11.2019 unter www.ada-gutschein.de – durch Sie Link Onlinekurs anklicken – Kontaktformular ausfüllen – Bei Anmerkung #WiföGoslar eintragen – Formular absenden - weitere Informationen und Ihre Zugangsdaten erhalten Sie im Anschluss
  2. Anmeldung zur AEVO-Prüfung – schnellst möglich bei Ihrer zuständigen IHK – durch Sie
    Die Prüfungsgebühr ist zunächst auszulegen und wird gegen Nachweis rückerstattet
    ACHTUNG: es gibt bei den Kammern bundesweit unterschiedliche Anmeldefristen für die Prüfungstermine, die einzuhalten sind

Für Rückfragen steht Ihnen folgender Ansprechpartner gerne zur Verfügung:

Max Schobert
Regionales Bildungszentrum Eckert gemeinnützige GmbH
Kaiser-Ludwig-Ring 9 | 92224 Amberg Telefon: 09621-912035 oder 0162-2901387 | Telefax: 09621-911668
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Web: www.eckert-schulen.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen