Die Kaiserpfalz ist täglich von 10 bis 14 Uhr für den Besucherverkehr geöffnet.

Mit ihrer umfangreichen Ausstellung zur Geschichte des Wanderkaisertums ist die Kaiserpfalz ein "Muss" für jeden Goslar-Besucher.

Die zwischen 1040 und 1050 unter Heinrich III. errichtete Kaiserpfalz ist ein einzigartiges Denkmal weltlicher Baukunst. Über 200 Jahre wurde hier auf zahlreichen Reichs- und Hoftagen deutsche und europäische Geschichte "gemacht".

Die südlich anschließende Pfalzkapelle St. Ulrich birgt unter einer Grabplatte mit einer figürlichen Darstellung Heinrichs III. das Herz des 1056 gestorbenen Kaisers. Beide Gebäude wurden im späten 19. Jahrhundert umfassend restauriert, der Saal des Kaiserhauses durch den Historienmaler H. Wislicenus ausgemalt.

Im Erdgeschoss zeigt die große Ausstellung in sieben Gewölben herausragende Kunstschätze wie den bronzenen Kaiserthron oder den geheimnisvollen „Greifen“, der einst den Giebel zierte und über die Kaiserpfalz wachte.

Den allgemeinen Flyer zur Kaiserpfalz als pdf-Dokument downloaden.

Themenführungen

Um reisende Könige und streitbare Ritter

Neben den regulären Führungen im Kaisersaal zum Bildprogramm des 19. Jahrhunderts können Gäste der Kaiserpfalz spannende Spezialführungen erleben.

Zur Auswahl stehen zwei „Zeitreise-Führungen“ in Länge von maximal 45 Minuten mit besonderen thematischen Bezügen, welche die Geschichte der Kaiserpfalz und ihr Umfeld aus einem besonderen, alltäglichen Blickwinkel erfahren lassen.

Zeitreise 1:

Im Tross des Reisekönigs: Leben und Alltag im Gefolge Heinrichs III.

  • Freitags 14.15 Uhr
  • Teilnahmegebühr: Eintritt (7,50 Euro) + 2,50 Euro

Flyer downloaden...

Zeitreise 2:

Ein Schwert für den Kaiser: Ritter und Reichsdienstmannen in Goslar

  • Samstags 14.15 Uhr
  • Teilnahmegebühr: Eintritt (7,50 Euro) + 2,50 Euro

Flyer downloaden...

 

Familienführung: jeden ersten Sonntag im Monat

Geschichte spielerisch entdecken!

Die Familienführung nimmt Kinder bis 10 Jahre und ihre Eltern mit auf eine spielerische Entdeckungsreise durch die Kaiserpfalz. Die Dauer der Führung beträgt ca. 60 Minuten.

Führungszeiten: 10:30 Uhr und 14:30 Uhr.
Preis: 10,00 Euro für eine Familie (zwei Erwachsene und max. fünf Kinder).

Für weitere Informationen und für die Reservierung kontaktieren Sie uns bitte unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 05321 704308.

Das Plakat zur Familienführung als pdf-Dokument downloaden.

 

Bildergalerie

Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Bilder, um zu scrollen.

360 Grad 3D-Rundgang Kaiserpfalz

Die zwischen 1040 und 1050 errichtete Kaiserpfalz ist ein Muss für jeden Goslar-Besucher. Falls Sie noch keine Gelegenheit hatten, dieses einzigartige Denkmal weltlicher Baukunst "live" zu erleben, können Sie sich hier virtuell einen Eindruck verschaffen.

Datenschutz-Hinweis:
Dieser Inhalt wird von einer externen Quelle eingebettet. Durch das Laden des externen Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen des Bereitstellers. Mehr Informationen dazu finden Sie auf dessen Internetseite unter https://matterport.com/cookie-policy

 

Öffnungszeiten

Die Kaiserpfalz ist aktuell täglich zu reduzierten Zeiten von 10 bis 14 Uhr für den Besucherverkehr geöffnet.

April bis Oktober täglich: 10 bis 17 Uhr
November bis März täglich: 10 bis 16 Uhr

Schließungen bei Sonderveranstaltungen sind vorbehalten.

Führungen durch den Kaisersaal erhalten Sie um 11 Uhr, 13 Uhr & 15 Uhr (im Eintrittspreis enthalten).

Eintrittspreise

Einzelpersonen:

  • Erwachsene EUR 7,50
  • Kinder/Jugendliche EUR 4,50

Gruppen ab 10 Personen (pro Person):

  • Erwachsene EUR 6,00
  • Kinder/Jugendliche EUR 4,00

Familienkarte

  • 2 Erwachsene, alle Kinder EUR 16,50

Audioguides

Erhältlich in folgenden Landessprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch und Dänisch Leihgebühr: 2,50 €

Kontakt & Informationen

Kaiserpfalz
Kaiserbleek 6, 38640 Goslar
Tel. 05321-704437
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.