Der Besuch des Hauses ist wieder ohne Zutrittsbeschränkungen möglich; es wird empfohlen, eine Maske zu tragen.

Die südlich anschließende Pfalzkapelle St. Ulrich birgt unter einer Grabplatte mit einer figürlichen Darstellung Heinrichs III. das Herz des 1056 gestorbenen Kaisers. Beide Gebäude wurden im späten 19. Jahrhundert umfassend restauriert, der Saal des Kaiserhauses durch den Historienmaler H. Wislicenus ausgemalt.

Im Erdgeschoss zeigt die große Ausstellung in sieben Gewölben herausragende Kunstschätze wie den bronzenen Kaiserthron oder den geheimnisvollen „Greifen“, der einst den Giebel zierte und über die Kaiserpfalz wachte.

Bildergalerie

Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Bilder, um zu scrollen.

Sonderausstellung „1100 Jahre Goslar – Mit Erfolg gebaut“ (bis 20. November 2022)

Kaiserpfalz Goslar – Mit Erfolg auf Macht gebaut: Die Kaiserpfalz Goslar als Konfliktschauplatz
Zwei Jahrhunderte war die Kaiserpfalz Goslar nicht nur prächtiger Herrschaftssitz des hochmittelalterlichen Königtums, sondern auch ein zuweilen stark umkämpfter Legitimationsort – wer im nördlichen Reich die Oberhand gewinnen wollte, musste sich den rechtmäßigen Sitz in Goslar erringen. Somit geriet die Kaiserpfalz vielfach in heftige Konflikte zwischen rivalisierenden Königen und Fürsten. Mit einer Präsentation über 12 Episoden einer dramatischen Erzählung tauchen Sie in die Geschichte der Kaiserpfalz und des mittelalterlichen Königtums ein! Höhepunkte sind zudem die Urkunde Heinrich des Löwen von 1154, die Goslarer Thronlehnen sowie ein stauferzeiticher Kriegerhelm.

360 Grad 3D-Rundgang Kaiserpfalz

Die zwischen 1040 und 1050 errichtete Kaiserpfalz ist ein Muss für jeden Goslar-Besucher. Falls Sie noch keine Gelegenheit hatten, dieses einzigartige Denkmal weltlicher Baukunst "live" zu erleben, können Sie sich hier virtuell einen Eindruck verschaffen.

Datenschutz-Hinweis:
Dieser Inhalt wird von einer externen Quelle eingebettet. Durch das Laden des externen Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen des Bereitstellers. Mehr Informationen dazu finden Sie auf dessen Internetseite unter https://matterport.com/cookie-policy

 

Öffnungszeiten

Die aktuellen Öffnungszeiten der Kaiserpfalz finden Sie bei Google.

Wegbeschreibung

Kaiserpfalz im Stadtplan anzeigen

Eintrittspreise

Einzelpersonen:

  • Erwachsene EUR 7,50
  • Kinder/Jugendliche EUR 4,50

Gruppen ab 10 Personen (pro Person):

  • Erwachsene EUR 6,00
  • Kinder/Jugendliche EUR 4,00

Familienkarte

  • 2 Erwachsene, alle Kinder EUR 16,50

Audioguides

Erhältlich in folgenden Landessprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch und Dänisch Leihgebühr: 2,50 €

Pressevertreter*innen erhalten nur nach vorheriger Akkreditierung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! freien Eintritt in die Kaiserpfalz/Museum.

Kontakt & Informationen

Kaiserpfalz
Kaiserbleek 6, 38640 Goslar
Telefon: 05321-704437
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.