Veranstaltungen 

Prospekte, Broschüren und mehr...

Alle Termine im Blick!

Nutzen Sie unseren umfassenden Terminkalender, um sich regelmäßig über alle Termine in unserer Stadt zu informieren - von der Stadtführung bis zum mehrtägigen Event haben Sie immer alles im Blick. Dieser Terminkalender steht Ihnen auch als Android-App zur Verfügung.

Stadtführung: "Unterwegs mit der Frau des Nachtwächters"am 24. November

Gelebte Goslarer Geschichte, erzählt von der „Frau des Nachtwächters“, die den Teilnehmern dieser etwas anderen Stadttour bei Dunkelheit erstaunliche, mystische und aufregende Geschichten näher bringt, die sich so oder ähnlich tatsächlich in Goslar zugetragen haben. Ausklingen wird der Abend bei einem urigen Umtrunk.

Wann: Die Stadtführung findet am 24. November um 19 Uhr (Dauer ca. 1,5 Stunden) statt.
Treffpunkt: Tourist-Information am Marktplatz.

  • Preis pro Person (inkl. Getränk): 9,50 Euro
  • Kinder: 8,50 Euro

Anmeldung erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch 05321-780621.

Stimmungsvoller Adventsmarkt in Wöltingerode am 1. & 2. Advent

Am 01. und 02. Dezember sowie am 08. und 09. Dezember findet jeweils von 11 bis 18 Uhr ein großer Adventsmarkt im schönen Kloster Wöltingerode im Goslarer Stadtteil Vienenburg statt. Einzigartige Kunsthandwerkerstände, weihnachtliche Leckereien, ein umfangreiches Rahmenprogramm und das ganz besondere Ambiente inmitten der alten Klostermauern lockt jährlich mehrere tausend Besucher an. An den über 100 Kunsthandwerkerständen im Kreuzgang oder in den vielen Ständen und Pagoden im Außenbereich wird für jeden Geschmack etwas geboten.

Weiterlesen ...

Weihnachtlicher Rammelsberg am 3. Advent im Weltkulturerbe Rammelsberg

Wie in jedem Jahr lädt das Weltkulturerbe Rammelsberg am 3. Adventswochenende (16. & 17. Dezember) zum traditionellen Lichterfest ein. Beginnen Sie Ihren Besuch am Rammelsberg mit einem ca. 30-minütigen Rundgang durch den 200 Jahre alten Roeder-Stollen, der von hunderten Kerzen festlich illuminiert ist. Untertage erwartet ein einzigartiger Weihnachtsmarkt mit altem Handwerk und Leckereien.

Weiterlesen ...

Russische Weihnacht mit den Zarewitsch Don Kosaken am 17. Dezember

Mit dem Zauber der Russischen Weihnacht sind die Zarewitsch Don Kosaken am 17. Dezember um 17 Uhr auch in diesem Jahr in der Neuwerkkirche zu Gast. Vom glockenhellen Tenor bis zum erdig-sonoren Bass reicht das Stimmspektrum, das die Zarewitsch Don Kosaken bei ihrem traditionellen Weihnachtskonzert erklingen lassen.

Sie singen von ihrer Freude, von ihrer Melancholie, von ihrem Schmerz Original-Melodien ihrer russisch-kosakischen Heimat.

Weiterlesen ...

Frankenberger Winterabende - nächster Termin am 18. Dezember

Auf in die 21. Saison: Die Frankenberger Winterabende starten zwei Tage nach dem Ende der Herbstferien und der Niedersachsen-Wahl und greifen in sieben Vorträgen plus Diskussion erneut aktuelle historische, politische und theologische Themen auf. Wie schon zwei Jahrzehnte lang finden die Frankenberger Winterabende im Kleinen Heiligen Kreuz statt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr, mit einer Ausnahme. Am 6. März fängt Dr. Michael Lüders bereits eine Stunde früher um 19 Uhr an. Nach Vortrag und traditionellem Imbiss stellen sich die Referenten einer Diskussion mit den Besuchern. Der Eintritt ist frei. Am Schluss wird um eine Spende erbeten.

Weiterlesen ...

Isa Genzken - Kaiserringträgerin der Stadt Goslar 2017

Isa Genzken, die drei Mal zur documenta in Kassel eingeladen wurde, zwei Mal zu den Skulptur Projekten in Münster und die als Künstlerin 2007 den deutschen Pavillon auf der Biennale in Venedig eingerichtet hat, hat im Oktober 2017 den Kaiserring erhalten. Das Werk der 1949 in Bad Oldesloe geborenen Künstlerin wurde weltweit in großen Einzelausstellungen gezeigt, u.a. 2013 im New Yorker Museum of Modern Art (im Anschluss in Chicago und Dallas).

Weiterlesen ...

Ausstellung mit Werken von Otmar Alt zum Reformationsjubiläum

Das Goslarer Museum zeigt die Ausstellung „Luther – der Verkünder“ mit Werken von Otmar Alt, damit wird ein künstlerischer Beitrag zum Reformationsjubiläum geleistet. Auf eigens angefertigten Stahlkonstruktionen, sogenannten Kathetern, stehen sich 15 Bildpaare gegenüber – jeweils ein kleinformatiges farbiges und ein großes monochromes Werk – auf denen Otmar Alt Stationen aus Luthers Leben dargestellt hat.

Weiterlesen ...

Stella Förster – Kaiserringstipendium für junge Kunst 2017

Das seit 1984 vom Verein zur Förderung Moderner Kunst verliehene und seit 2014 von der AKB Stiftung in Einbeck geförderte Goslarer Kaiserringstipendium für junge Kunst geht in diesem Jahr an die Künstlerin Stella Förster. Die Arbeiten Stella Försters präsentieren sich als Panoptikum, Wunderkammer, Setzkasten, Schatztruhe, Zeitkapseln einer ganz individuellen Mythologie in Form von kaleidoskopischen Installationen.

Weiterlesen ...

Winterprogramm des Naturwissenschaftlichen Vereins Goslar e. V.

Der Naturwissenschaftliche Verein Goslar e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, das Interesse der Menschen an der Natur zu wecken, zu erhalten und zu fördern. Hierzu finden regelmäßig Vorträge und Exkursionen statt. Das bunt gemischte Programm reicht von Reisebeschreibungen über geologische, botanische, faunistische und ornithologische Themen bis hin zur Energienutzung.

Weiterlesen ...

1000 Jahre Heinrich III. - Ausstellung im Stadtarchiv

Das Stadtarchiv Goslar zeigt in Zusammenarbeit mit dem Förderverein „pro stadtarchiv goslar e.V.“ eine Ausstellung anlässlich des 1000. Geburtstags Heinrichs III. Das Stadtarchiv ist in Goslar der einzige Standort, an dem sich schriftliche Zeugnisse Heinrichs III. erhalten haben.

Weiterlesen ...

Video-Arbeit von Bill Viola - Anthem (Hymne), 1983

Im Rahmen der Festivitäten zum 1.000jährigen Geburtsjahr des Kaisers Heinrich III. (1017-1056), dessen Herz in der Kapelle der Goslarer Kaiserpfalz begraben ist, zeigt das Mönchehaus Museum vom 17. September bis 31. Dezember die frühe Video-Arbeit Anthem (Hymne) von Bill Viola. Ihr liegt ein einziger, durchdringender Schrei zugrunde, den ein elfjähriges Mädchens in der schallreflektierenden Halle des Hauptbahnhofes in Los Angeles ausstößt.

Weiterlesen ...