Goslarer Vielfalt: Veranstaltungen, Termine, Freizeit-Tipps 

Prospekte, Broschüren und mehr...

Alle Termine im Blick!

Nutzen Sie unseren umfassenden Terminkalender, um sich regelmäßig über alle Termine in unserer Stadt zu informieren - von der Stadtführung bis zum mehrtägigen Event haben Sie immer alles im Blick. Dieser Terminkalender steht Ihnen auch als Android-App zur Verfügung.

Music Meets Art 2017 - Die Konzertreihe des Musikfestes

Etwa gleichzeitig mit dem Musikfest wurde vor fünfzehn Jahren die Reihe Music Meets Art aus der Taufe gehoben; inzwischen hat sich die Kooperation mit dem Mönchehaus Museum in der Stadt etabliert und ist zu einem wichtigen Bestandteil des Musiklebens in Goslar geworden. Was als „Podium der Jungen“ begann für Nachwuchskünstler, die den Konzertarbeitswochen entwachsen waren und sich im kleineren Rahmen für das „große“ Musikfest vorbereiten konnten, hat sich heute zu einer hochkarätigen Kammermusik-Reihe entwickelt, die mit hervorragenden Künstlern und abwechslungsreichem Programm in acht Konzerten im Jahreslauf ein kontinuierliches Musikangebot in der Stadt sichert.

Weiterlesen ...

Matthäuspassion am 1. April in der Marktkirche

Am Sonnabend, 1. April um 18 Uhr, wird die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach in der Marktkirche Goslar aufgeführt. Das Werk, das am Karfreitag des Jahres 1727 oder 1729 in der Leipziger Thomaskirche uraufgeführt wurde, zählt zu den bedeutendsten Werken der Musikgeschichte und den großartigsten Werken des Leipziger Meisters.

Weiterlesen ...

Daniel Helfrich am 1. April auf der Bühne des Kulturkraftwerks

Gleich am Monatsersten, am Samstag, 1. April, gastiert der sympathische Daniel Helfrich, der Tänzer und Klavier-Kabarettist, auf der Bühne des Kulturkraftwerks HarzEnergie, Beginn ist um 20 Uhr. „Daniel Helfrich – hab ich den nicht schon gesehen?“, fragt sich mancher - stimmt! 2012 begeisterte er das Publikum bei der Kabarett-Bundesliga am Klavier und mit seiner frechen Klappe. Nun kommt er einen ganzen Abend und dann…tanzt er auch noch...

Weiterlesen ...

1992 - 2017: 25 Jahre Welterbe im Harz

Vor 25 Jahren ernannte die UNESCO das ehemalige Erzbergwerk Rammelsberg und die Altstadt von Goslar zum Weltkulturerbe der Menschheit, das 2010 um die Oberharzer Wasserwirtschaft erweitert wurde. So vielfältig wie sich das Welterbe-Trio zeigt, sind auch die zahlreichen Veranstaltungen rund um das Jubiläumsjahr.

Weitere Informationen

Ganz schön gruselig - Das Mittelalter wird lebendig! Am 7. April

Folgen Sie Mönch Wilfried auf seinem unheimlichen Gang durch die Altstadt. Hören Sie wie Recht und Ordnung für die Bürger, Gilden und die Stadt durchgesetzt wurden. Beisskatze, Schandpfahl, Folter und Hexen gehörten zum Leben und sorgen noch heute für Gruselstimmung.

Termin: 07. April um 20:30 Uhr Uhr (Dauer ca. 1,5 Stunden)
Treffpunkt: vor der Domvorhalle - Wallstraße
 Preise:

  • Erwachsene EUR 6,50
  • Kurkarteninhaber Hahnenklee EUR 5,50
  • Kinder 10 bis 17 Jahre EUR 4,50

Anmeldung erforderlich!
Tel. 05321-780621, Fax 05321-780644
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Passion & Verheißung: Wunde(r)-Punkte vom 9. bis 15. April

Vom 9. bis 15. April laden Experten vor Ort, die Evangelische Kirchengemeinde St. Georg sowie verschiedene Musiker zu Abendandachten an lebendigen Punkten der Goslarer Stadtteile Jürgenohl und Kramerswinkel ein. Jeweils zwischen 18.00 und 18.30 Uhr können Sie an einer vorösterlichen Entdeckungs- und Erfahrungsreise in das vielfältige Leben und Leiden an verschiedenen Orten in den Stadtteilen sowie in die Passion Jesu Christi teilnehmen.

Weiterlesen ...

Wettbewerb im Landkreis Goslar "Unser Zukunftstag am 27. April 2017"

Am 27. April 2017 findet in Niedersachsen der Zukunftstag für Mädchen und Jungen statt, der bundesweit auch als Girls`Day/Boys`Day bekannt ist. Der „Arbeitskreis Zukunftstag im Landkreis Goslar“, in dem Vertreterinnen und Vertreter von verschiedenen Institutionen im Landkreis Goslar zum Thema Berufsorientierung zusammenarbeiten, richtet dazu bereits zum 5. Mal einen Wettbewerb aus.

Weiterlesen ...

Walpurgis - Goslar ganz verhext am 30. April (mit Sonntagsshopping)

In der Walpurgisnacht vom 30. April zum 1. Mai verwandelt sich der Goslarer Marktplatz in einen schaurig schönen Hexenkessel. Mit Hexen und Teufeln wird auf dem Marktplatz bei freiem Eintritt zu Live-Musik getanzt, gefeiert und ab Mitternacht in Gedenken an die Heilige Walpurga der Frühling begrüßt.

Weiterlesen ...

Los Paperboys "Latino Celtic Emotion" European Tour am 6. Mai

Eine weitere, attraktive Veranstaltung bietet der Goslarer Kleinkunstverein dann Anfang Mai: Am Samstag, 6. Mai, sind „Los Paperboys“ ebenfalls ab 20 Uhr im Kulturkraftwerk zu erleben. Mitreißende Live-Konzerte, eine unglaubliche Stilvielfalt und ein grandioser Singer/Songwriter sind das Markenzeichen der Paperboys. Sie gastieren bereits zum vierten Mal in der Kaiserstadt. Die Musikrichtung hat sich von Album zu Album weiterentwickelt und spiegelt nun eine Mischung aus Latin, Celtic, Soul, Bluegrass und Americano Country wieder.

Weiterlesen ...

KUNST HAND WERK & DESIGN am 7. Mai im Kloster Wöltingerode

Der Kunsthandwerkermarkt aus der Reihe arte factum findet zum siebten Mal im wunderschönen Ambiente des Kloster Wöltingerode am Sonntag, 7. Mai, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr statt. Ein Harfenspieler wird den Tag über mit seinem Spiel die zauberhafte Stimmung unterstreichen. Über 80 Aussteller aus weiten Teilen unseres Landes bieten Außergewöhnliches auf hohem Niveau.

Weiterlesen ...

Goslarer Altstadtlauf am 14. Mai

Auch in diesem Jahr findet am Sonntag, 14. Mai, wieder der Goslarer Altstadtlauf des MTV Goslar e. V. statt. Es gibt wieder Läufe für alle Altersklassen - von den Jüngsten bis zu Senioren - mit Strecken von 500 bis 10.000 Meter. Zentraler Ort wird erneut der Goslarer Marktplatz mit seinem wunderbaren Ambiente sein, wo Start, Ziel und ein kleines Rahmenprogramm organisiert sind.

Weiterlesen ...

"Traumfrauen - Traummänner. Was ist schön?" - Ausstellung im Mönchehaus Museum

Ein erbarmungsloses Diktat unserer Zeit heißt: Du musst schön sein, um Erfolg zu haben. Was schön ist, bestimmt die tägliche Bilderflut im Netz, im Fernsehen oder in den Printmedien. Projektionsflächen vielfältiger Sehnsüchte sind „Celebrities“: Schauspieler, Musiker und Models wie Angelina Jolie, George Cloony, Kate Moss oder Tom Cruise: diese „Traumfrauen und -männer“ prägen unser aktuelles Schönheitsideal.

Weiterlesen ...

James Rizzi - Pop-Art, Ausstellung in der Stubengalerie

Fröhlich, frisch und frech präsentieren sich die Arbeiten des amerikanischen Pop-Art Künstlers James Rizzi. Der New Yorker Maler und Grafiker verbreitet mit seinen in ungewöhnlicher 3D-Technik gestalteten Grafiken und Zeichnungen urbane Lebensfreude. Seine bunten Zeichnungen schmückten bereits Rosenthal-Porzellan, einen ganzen Zug, drei VW-Beetles, eine komplette Boing 757 sowie mehrere Briefmarken. In Braunschweig steht das Happy Rizzi Haus, das mit seinen Außenreliefs in typischen Rizzi-Formen und Farben nicht nur die Touristen erfreut.

Weiterlesen ...

Sommer Klassik Open-Air in Wöltingerode - Nabucco am 27. August

Diese prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen. Es erwartet den Klassik-Besucher am 27. August um 19 Uhr im Klostergut Wöltingerode mit Giuseppe Verdis Nabucco eine der größten Opern der Musikgeschichte und zugleich ein wunderbares Open Air-Spektakel.

Weiterlesen ...