Integration

Integration xl
Die Stadt Goslar steht für Vielfalt und Toleranz!  Viele Menschen aus unterschiedlichsten Nationen haben in der Stadt Goslar ein Zuhause gefunden.

Durch die Vielfalt an Kulturen, Sprachen, Lebensstilen und Religionen hat die Stadt die Chance eines gegenseitigen Profitierens und Lernens. Auf der anderen Seite wird die Stadt vor Herausforderungen gestellt, die die Migration und Integration mit sich bringt.

Die Integrationsstelle setzt hier an, bietet Informations- und Beratungsangebote, die für die Integration relevant sind. Als Querschnittsbereich in der Stadtverwaltung vernetzt diese Stelle in allen Fragen der Integration die Fachdienste und andere Institutionen sowie Partner und koordiniert die Planung und Bündelung gemeinsame Maßnahmen.

Vielseitige Aktionen und Projekte werden durch die Integrationsstelle geplant und tragen zu der kulturellen Vielfalt auf der Basis der universellen Werte sowie individueller Bedürfnisse und Wünsche der Menschen bei.

Alle Aktivitäten und Integrationsmaßnahmen verfolgen das Ziel der Bildung der Menschen mit Migrationshintergrund. Bildung trägt maßgeblich zu der Integration bei, bietet Chancen zum Eintritt in den Arbeitsmarkt und bildet eine gute Grundlage zur Teilhabe an einem gesellschaftlichen Leben.

Die Integrationsstelle beteiligt sich aktiv am Integrationsprozess der Menschen, welcher Grundstein für eine gesellschaftliche Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger bildet. Dafür sind Sprachkenntnisse, Zugang zu Bildung und Weiterbildung, Beteiligung an Wirtschaft und Arbeitsmarkt, würdige Wohnbedingungen genauso wichtig, wie eine hinreichende rechtliche Stellung und die Förderung der politischen Beteiligung der Zuwanderer.

Integration ist als ein wechselseitiger Prozess zu verstehen, der das friedliche Zusammenleben verschiedener Kulturen einschließt und auf eine gemeinsame, verfassungsgemäße Wertebasis baut.

Weitere Informationen finden Sie unter nachfolgenden Links: