Klima - Umwelt - Gewässerschutz

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen ...

Aktiver Klima-, Natur- und Umweltschutz

Diese Themen sind schon seit langem als zentrale Themen fest im Verwaltungsalltag verankert.

Unser Anspruch

Unser Anspruch ist es, dass auch die zukünftigen Generationen ein lebenswertes Goslar vorfinden.

Maßnahmen und Taten

In allen Bereichen der Verwaltung werden Maßnahmen ergriffen, die dem Klimaschutz und der Minimierung der Umweltbelastung dienen.

Aktion Stadtradeln in Goslar

Auftakt für die Aktion STADTRADELN am 12. August 2024

Die Stadt Goslar wird auch 2024, diesmal gemeinsam mit der Stadt Seesen und der Stadt Bad Harzburg, die beliebte Aktion STADTRADELN fortsetzen. Der Auftakt für dieses Klimaschutzevent findet am 12. August 2024 von 16:00 bis 18:00 Uhr auf dem Jakobikirchhof in Goslar statt. Startschuss der Aktion wird eine kleine Rundfahrt aller Radfahrer vor Ort sein, geführt von der Oberbürgermeisterin der Stadt Goslar Frau Schwerdtner,  dem Landrat Herrn Dr. Saipa und  dem Bürgermeister Stadt Seesen Herrn Homann. An einem Infostand wird der Klimaschutzmanager der Stadt  Interessierten nähere Informationen über das Stadtradeln und den Anmeldeprozess zur Teilnahme am STADTRADELN geben.

Die bundesweite Aktion findet in Goslar vom 12. August  bis 1. September statt.

Machen Sie mit! Melden Sie sich als Team an! Seien Sie dabei gemeinsam mit allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt die Ergebnisse aus 2023 von 315 teilnehmenden Radfahrenden, fast 48.000 Radkilometern und fast 8 Tonnen CO2-Einsparung zu übertreffen!
Mehr Informationen unter stadtradeln.de/goslar:

Energie & Umwelttipps

Seite teilen
Seite merken