Die Seniorenvertretung vertritt die Interessen der Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahren und berät sie in allen Belangen. Sie ist Ansprechpartner für alle in der Seniorenarbeit tätigen Vereine, Verbände und Organisationen. Die Seniorenvertretung hält Kontakt zu den Heimbeiräten und Leitungen von Altenheimen und unterstützt diese bei besonderen Anliegen.

Zum Programm der Seniorenvertretung gehören u. a. Theaterbesuche, seniorengerechte Kulturreisen und Sonderveranstaltungen für ältere Menschen in Goslar. Die Zeitung „Senioren in Goslar“ erscheint zweimal jährlich und ist im Büro der Seniorenvertretung erhältlich.

Die Seniorenvertretung besteht aus neun Mitgliedern, die für die Wahlperiode 2021 bis 2026 gewählt wurden. Sie wird in ihrer Arbeit unterstützt von kooptierten (hinzugewählten) Mitgliedern. Die Seniorenvertretung arbeitet unabhängig, parteipolitisch und konfessionell neutral und vertritt die Belange aller Seniorinnen und Senioren in Goslar gegenüber Rat, Verwaltung und Öffentlichkeit.

Sprechstunden sind montags von 10 bis 12 Uhr im Verwaltungsgebäude der Stadt Goslar, Charley-Jacob-Straße 3, Raum 00.040, im Erdgeschoss. Während der Sprechstunden sind wir unter der Telefonnummer 05321 704-262 sowie per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

 

Seniorenwoche 2022
Lokale Seniorenwoche startet am 9. Juni mit Karl-Wiehenkel-Konzert

Kartenvorverkauf beginnt am 9. Mai – Motto „Goslar im Wandel der Zeit“

Goslar. Goslar beherbergt viele kulturhistorische Bauten, die Jahr für Jahr viele Besucherinnen und Besucher anlocken. In Goslar gibt es aber auch viel Neues zu bestaunen. Der Arbeitskreis „Lokale Seniorenwoche“ hat die diesjährige Veranstaltungswoche vom 9. bis 16. Juni daher unter das Motto „Goslar im Wandel der Zeit“ gestellt und bietet darunter ein abwechslungsreiches Programm an.

Interessierte haben die Möglichkeit, an einer Besichtigung des historischen Rathauses und des neuen Welterbe-Infozentrums der Stiftung UNESCO-Welterbe Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft teilzunehmen.
Außerdem stehen ein Besuch im Kulturmarktplatz Goslar sowie eine Fahrt mit der Bimmelbahn durch den ehemaligen Fliegerhorst auf dem Programm. In diesem Jahr schließt die Seniorenwoche mit einem Besuch in der Begegnungsstätte Oker. Dort tauchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Geschichte der Hütte Oker und des Stadtteils ein. Für diese Veranstaltungen sind Karten im Bürgerbüro Goslar (Charley-Jacob-Straße 3) oder im Bürgerbüro Vienenburg (Goslarer Straße 9) erhältlich.

Den Auftakt der Lokalen Seniorenwoche bildet wie in jedem Jahr das Karl-Wiehenkel-Konzert mit der Verleihung des Karl-Wiehenkel-Preises am Donnerstag, 9. Juni, um 17 Uhr in der Kaiserpfalz. Das Konzertprogramm „Verdi, Swing und Liebeslieder“ wird von dem Bremer Kaffeehaus-Orchester gestaltet. Vorverkaufsstellen sind die Goslarsche Zeitung und das Bürgerbüro Vienenburg. Der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen beginnt am 9. Mai. Die Karten kosten jeweils fünf Euro. Die Stadt Goslar dankt den Unterstützern des Konzertes und der Lokalen Seniorenwoche: Evangelische Stiftung Neuerkerode, Sparkasse Goslar Hildesheim Peine, Bürgerstiftung für Goslar und Umgebung, Harz Energie, Firma Bokelmann, Bäckerei Wolf sowie Qubus media.

Download des Programmflyers:
Faltblatt zur SeniorenWoche

 

Download der Seniorenzeitung

Frühjahr/Sommer 2022 (Nr. 40)
Sonderausgabe Dezember/Januar 2021/2022
Herbst/Winter 2021/2022

Frühjahr/Sommer 2021
Sonderausgabe November/Dezember 2020
Herbst/Winter 2020/2021

Frühjahr/Sommer 2020
Herbst/Winter 2019-2020
Frühjahr/Sommer 2019
Herbst/Winter 2018-2019
Frühjahr/Sommer 2018
Herbst/Winter 2017-2018
Frühjahr/Sommer 2017

 

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

  • Vorsitzender
    Siegfried Rey: Tel. 05321 6860386
  • stellv. Vorsitzender
    Heinz-Otto Nagorny: Handy 0151 29123021
  • Elke Springborn: Handy 0171 2808082
  • Schriftführerin
    Beate Theermann: Handy 0160 90507644
  • Kassenwesen
    Elke Springborn: Handy 0171 2808082

Beisitzer

  • Cemil Algan: Tel. 05321 80443
  • Klaus-Peter Irmisch: Tel. 05321 50801
  • Wolfgang Jäger: Tel. 05321 394347
  • Hanna Müller, Tel. 05324 1372
  • Harald Stoffregen, Tel. 05321 41166

Kooptierte Mitglieder

  • Rainer Bonorden: Tel. 05321 21212
  • Wolfgang Hage: Handy 0170 1790986
  • Sabine Hromek-von Bohr: Tel. 05321 63948
  • Sigrid Kurth: Tel. 05321 25690
  • Werner Schwerthelm: Tel. 05321 388187

Weiterführende Informationen